HINTERGRUND

Der Verein ART.IST entstand aus dem Theaterteam der Gellertkirche. Als wir 2021 wieder ein Projekt ins Auge fassten, wurde uns aus verschiedenen Gründen wichtig, dass wir gerne mit mehreren Gemeiden im Dreiländereck zusammen arbeiten wollen und um dem eine Form zu geben, haben wir die Vereine ART.IST in Deutschland und der Schweiz gegründet. 

Als erstes planen wir unser Projekt Zwischenland für den Herbst 2022.

Simea
Simea

Präsidentin

press to zoom
Carmen
Carmen

Vizepräsidentin

press to zoom
Tamara
Tamara

Kassier

press to zoom
Nicole
Nicole

Schriftführerin/Protokoll

press to zoom
Andreas
Andreas

Beisitzer

press to zoom
Joris
Joris

Beisitzer

press to zoom
VORSTAND

Simea Gut (Präsidentin), Carmen Hengartner (Vizepräsidentin), Tamara Incognito, Nicole Hug, Andreas Hartmann und Joris Krapf.

BIBEL UND KUNST

Künstlerische Darstellung biblischer Inhalte mit Laien, aber auf hohem Niveau. Neu und frisch.

GRENZÜBERGREIFEND

Regelmässige grosse Veranstaltungen in Schweiz und Deutschland mit Mitarbeitenden aus beiden Ländern.

KIRCH-/GEMEINDEÜBERGREIFEND

Jeder und jedem, der/die Kreativität mag, ist Mitarbeit offen - egal ob mit oder ohne Kirchenzugehörigkeit.

FÖRDERUNG UND FREISETZUNG

Wir wollen kreative Gaben fördern und in ihnen wachsen, weil Gott kreativ ist.

WEG UND ZIEL

Der Prozess des Einstudierens ist ein genau so wichtiger Punkt für uns wie das Ergebnis selbst. Wir arbeiten geistlich und gemeinschaftlich (Impulse, Austausch etc.).